Der Korission-See ist ein Naturschutzgebiet, das einen kilometerlangen Sandstrand mit goldenen Dünen bietet. Typischer für den Süden sind aber die ländlichen Orte wie Agios Mattheos und Lefkimmi – kleine Bauern- und Fischergemeinden, in denen das Herz der Insel schlägt.

 

Für Naturfreunde ist das Hotel der ideale Ausgangsort für kleinere und größere Wanderungen in die Umgebung zur Beobachtung vieler Vogel- und Reptilienarten. Ab April blühen hier zahlreiche Orchideen auf wunderschönen Wildblumenwiesen.

 

Für Wanderfreunde bieten sich vom Hotel aus Ausflüge nach Chlomos mit dem atemberaubenden Panoramablick in etwa 7 km Entfernung oder zum verlassenen Dorf Korakades in etwa 3 km Entfernung an.

 

Die Strände von Paramonas und Gardeno im Westen oder Notos im Osten sind einen Besuch wert.

 

Mehrere Strände mit Blauer Flagge, darunter Agios Georgios, Issos, Santa Barbara, Vitalades und Moraitika, erreichen Sie innerhalb von 10 Minuten mit dem Auto. Die Mitarbeiter des Hotels Penelope organisieren täglich Bootsausflüge zur Insel Paxos, zur Blauen Lagune und nach Albanien.

 

Die Stadt Korfu befindet sich 23 km entfernt, der Palast Achilleion, Urlaubspalast von Sisi, der früheren Kaiserin Elisabeth von Österreich, nur 12 km.

This post is also available in: Griechisch Englisch